Home
Über mich
Therapieschwerpunkte
Homöopathie
Mentalfeldtherapie
Bioresonanztherapie
Ausleiten,Entgiften
Nahrungsergänzung
Ausbildungen
Praxisräume
Kontakt,Sprechzeiten
So finden Sie mich
Impressum
Rechtliches
Hypnose
Umfrage
Preise

Dieses Jahr beginnt wieder eine Homöopathieausbildung.


 

Die Ausbildung beinhaltet eine Fachausbildung in klassischer Homöopathie

außerdem eine zusätzliche Ausbildung in Kinesiologie, die in Verbindung mit

der Homöopathie eingesetzt werden kann, so dass schnell mit der Homöopathie gearbeitet werden kann und Erfolge erzielt werden können.

 

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

 

Ziel: Schon nach kurzer Einarbeitungszeit praktisch anzuwenden, um beruflich

schon starten zu können.

 

Unterrichtszeiten: Samstags 14tägig insgesamt 26 Samstage im Jahr je

6 Unterrichtsstunden und eine halbe Stunde Pause.

 

Zeiten: 10.00 Uhr bis 15.00 incl. 30 Minuten Pause entsprechen 6 Unterrichtsstunden in drei Jahren 468 Unterrichtstunden.

Investition: 120 Euro monatlich.

 

Bitte unbedingt entweder telefonisch oder über meine Mailadresse rechtszeitig melden. Teilnehmerbegrenzung 8-10 Personen.

 

Ausbildungsinhalte:

Gesundheit-Krankheit-Heilung
Grundlagen der Homöopathie und ihr theoretisches, psychologisches und geisteswissenschaftliches Weltbild.
Verschiedene therapeutische Ansätze werden vorgestellt.

Grundausbildung

Das Erlernen der theoretischen Grundlagen
Das Erlernen der speziellen Art und des Ablaufs der homöopathischen Fallaufnahme
Das Verstehen und Verinnerlichen der Grundsätze der Symptombewertung
(welche sind wichtig, welche banal)
Das Erlernen der Repertorisationstechnik mit dem Synthesis-Repertorium
Die Erlangung gesicherter Kenntisse zur Bewertung von Patientenreaktionen. Als Basisgrundlage wird das Organon gelesen und interpretiert

Abschlussarbeit
Erweiterte Ausbildung
Miasmenlehre

Psora, Sykose ,Syphilis ,Tuberkulinie
Cancerose, Impfmiasma,

Erfassung und Interpretieren von und nach Gemütssymptomen beschriebener Arzneimittel. Erarbeitung der wichtigsten Mittelbilder (Polychreste) als Grundlage
Aconitum, Arnica, Arsens, Aurum,
Belladonna, Bryonia, Causticum, Calcium, Natrium muriaticum, Nux vomica, Phosphor, Silicea
Sulphur, Staphisagria, Thuja, Veratrum album
Ignatia, Kalium-Carbonicum. Lachesis, Lycopodium
Nosoden      
Medorrhinum, Tuberculinum, Syphilinum
Carcinosiumun, Psoriunum
Abschlussarbeit

Übungsphasen
Es werden Kasuistiken (Fallbeschreibungen) gelesen, Fallbeispiele aus der Praxis genommen und selbständig erarbeitet. Auch Lifeanamniesen werden gemacht. Es dürfen auch eigene Fälle mitgebracht werden. Diese werden wir gemeinsam lösen.
Abschlussarbeit
Der Kurs ist so angelegt, dass der Teilnehmer nach
Beendigung in der Lage sein wird, das gelernte Wissen verantwortungsvoll und effektiv in der eigenen Praxis einzusetzen. Auf Wunsch der Teilnehmer ist auch ein anschließender Erweiterungskurs zur Verfestigung  und Supervision möglich.

Angelika Tordoir


Angelika Tordoir  | angeltor@hotmail.de Fon: 01629852533
Top